SPIE beweist Weitblick und setzt mit der Benify Plattform auf mobiles HR

Zuletzt aktualisiert: 2022-08-257 Min. Lesezeit

Abonnieren Sie unseren Blog

SPIE begreift die digitale Transformation als Chance – und setzt gemeinsam mit Benify neue Standards im Bereich der Digitalisierung von HR-Prozessen. Zu Recht ist das europäische Unternehmen mit weltweit 47.000 Mitarbeiter:innen auch dadurch auf den Gebieten Energie und Kommunikation führend. Denn für SPIE ist es von höchster Relevanz, jeden Mitarbeiter:in zu erreichen und zu integrieren. 


Neue Anforderungen benötigen (digitale) Lösungen

Wenn es um Technologie geht, müssen Unternehmen am Puls der Zeit bleiben: mehr denn je, seit Remote und Homeoffice in immer mehr Unternehmen etabliert sind. Nur so können sie heutzutage insbesondere junge Talente erreichen und binden, die immer höhere Erwartungen an potenzielle Arbeitgeber:innen haben und zudem bei besseren Angeboten schneller wechseln. HR-Manager von führenden Unternehmen wie SPIE wissen, wie sie mit cloudbasierten Lösungen einzigartige, personalisierte digitale Erlebnisse für Mitarbeiter:innen schaffen, die die Mitarbeiter:innenkommunikation verbessern und das -engagement steigern können.  

Man and Woman_Checking iPad

SPIE implementierte in diesem Zuge mithilfe von Benify eine Mitarbeiter:innen-App, die jede:n einzelne:n Mitarbeiter:in im Rahmen der individuellen Employee Experience bindet – durch Updates, Benefit-Pakete, administrative Tools und mehr. Beispielsweise informiert SPIE dadurch nicht nur die Arbeitnehmer:innen, die von zuhause arbeiten, tagtäglich über die neuesten Updates, sondern kann auch die auswärts tätigen Talente, etwa Sales Manager, auf dem Weg zu Kund:innen ganz einfach updaten. Und obwohl SPIE Mitarbeiter:innen schon zuvor ein großzügiges Vergütungs- und Benefit-Paket geboten hatte, ist es durch die neue App nun viel einfacher, diese Extra-Leistungen auch zu kommunizieren.  

Welche positiven Erfahrungen SPIE und die Mitarbeiter:innen noch seit der Implementierung einer Mitarbeiter:innen-App gemacht haben und inwiefern SPIE dadurch Spitzenreiter:in auf dem Gebiet HR geworden ist, erfährst du hier.  

Implementierung der Mitarbeiter:innen-Plattform 

Die Implementierung fortgeschrittener digitaler Tools ermöglicht es heutzutage technologisch versierten Unternehmen wie SPIE, einfacher und effizienter mit Mitarbeiter:innen zu kommunizieren. Zudem verhelfen digitale Optimierungen wie diese zu einem größeren Bewusstsein für beschäftigungsrelevante Informationen, wie die Gesamtvergütung und Benefits – und verschafft Unternehmen oft einen Wettbewerbsvorteil im voranschreitenden „War of Talents“. 

SPIE wandte sich an die Expert:innen von Benify, um eine geeignete digitale Mitarbeiter:innenlösung für die damaligen Herausforderungen zu finden. Jolien Driesen, Compensation & Benefits Manager bei SPIE, erklärte damals: „Unsere Mitarbeiter sagten uns, dass sie Informationen benötigten, aber Schwierigkeiten hatten, diese zu finden. Daraufhin habe ich Benify kontaktiert, um zu sehen, was sie zu bieten hatten – und sie entsprachen perfekt unseren Anforderungen.“ 

Mit Hilfe von Benify führte SPIE eine globale Plattform für Benefits und Total Rewards ein, die ein leistungsstarkes Kommunikationstool sowie eine Mitarbeiter:innen-App umfasst. 

Construction_workers_1

 

Digital kommunizieren und alle Mitarbeiter:innen einfach per App erreichen 

Da viele SPIE-Mitarbeiter:innen zuvor während ihrer Arbeitszeit keinen Zugang zu einem Computer hatten, war Benify schnell klar: Smartphones und darauf installierte Mitarbeiter:innen-Apps sind in dem Fall erfolgsentscheidend. Auch eine von Benify durchgeführte Studie aus dem Jahr 2020, bei der 5.000 Arbeitnehmer:innen befragt wurden, belegt diese These: 56 Prozent der Beschäftigten in Schweden, 49 Prozent in Großbritannien und 48 Prozent in Deutschland gaben an, dass es für sie wichtig ist, von ihrem Telefon aus auf ihre Benefit-Plattform zugreifen zu können.  

Die Studie zeigt außerdem Kanäle auf, von denen sich die Mitarbeiter:innen wünschen, dass Arbeitgeber:innen sie häufiger implementieren: Chat Tools sowie SMS- und Push-Benachrichtigungen in mobilen Apps. Diese Art der Kommunikation bringt vielerlei Vorteile auf beiden Seiten mit: Denn in Zeiten, in denen viele Mitarbeiter:innen vermehrt von zu Hause aus arbeiten, ermöglicht der Einsatz einer Mitarbeiter:innen-App etwa Arbeitgeber:innen, enger und unkomplizierter mit ihren Talenten zu kommunizieren. Für mehr Informationen bezüglich der Vorteile einer Mitarbeiter:innen-App lesen Sie einfach diesen Blog-Beitrag. 

 benify-employee-app

 

Einheitliche Anwendung auf allen Kanälen 

Der Einsatz von cloudbasierter Technologie ermöglicht es Arbeitgeber:innen, ein einheitliches digitales Erlebnis ausgerichtet an die individuellen Mitarbeiter:innenbedürfnisse zu kreieren und bereitzustellen. Die Implementierung einer Mitarbeiter:innen-Plattform gewährleistet, dass alle Personen im Unternehmen Zugriff auf allgemeine und spezifische wichtige Informationen erhalten, egal ob am Desktop vom Computer aus oder über eine App auf dem Smartphone oder Tablet. 

Benify bietet genau eine solche cloudbasierte Lösung an: Mitarbeiter:innen können einfach je nach Situation wählen, ob sie Informationen einfach über die Mitarbeiter:innen-App aufrufen oder die Desktop-Version nutzen möchten. „Viele unserer Mitarbeiter haben keinen Zugang zu einem Laptop, daher nutzen sie stattdessen die App, die genau die gleichen Informationen wie die Online-Plattform enthält. Wir können unseren Mitarbeitern gezielte Kommunikation schicken und sie können sich einloggen und mit einem Klick auf ihre persönliche Plattform zugreifen, auf der sie nur für sie relevante Informationen sehen" erklärt Driesen. 

Durch den Zugriff über die App können Mitarbeiter:innen Mitteilungen empfangen und lesen, über wichtige Unternehmensnachrichten auf dem Laufenden bleiben, sich digital für Leistungen anmelden und ihre Vergütung einsehen, wo immer sie sind und wann immer sie möchten. 

 Manufacturing_1

Personalisierte und relevante Informationen 

In erster Linie ist es für Unternehmen wichtig, Mitarbeiter:innen Zugang zu Informationen im Unternehmen zu ermöglichen. Die Kür ist es, dass diese personalisiert, aktuell und relevant sind, gerade in Zeiten der Informationsflut. Denn jeden Tag werden wir mit E-Mails, App-Benachrichtigungen und Textnachrichten überhäuft. Fakt ist: Ist es nicht persönlich, wird es oft nicht gelesen. 

Die umfangreichen Filtermöglichkeiten innerhalb der Plattform von SPIE sorgen dafür, dass die Mitarbeiter:innen seit der Implementierung nur die für sie relevanten Informationen sehen. Um die Relevanz zu gewährleisten, kann SPIE außerdem Nachrichten erstellen und diese dann per E-Mail, Push-Benachrichtigung oder als Mitteilung innerhalb der Plattform an bestimmte Personen, Gruppen, Regionen oder sogar nur an diejenigen senden, die für eine bestimmte Leistung infrage kommen. 

Mit Kommunikations-Tools wie der Mitarbeiter:innen-App war es noch nie so einfach, die Talente individuell up-to-date zu halten. Wenn SPIE beispielsweise Mitarbeiter:innen über eine neue Leistung beziehungsweise die Änderung einer bestehenden Leistung informieren möchte, oder aber eine Mitteilung plant, Arbeitgeber:innen zu erinnern, dass sie ihre Gesamtvergütung einsehen sowie eine illustrierte Aufschlüsselung ihrer Gesamtvergütung digital erhalten können, ist dies problemlos möglich. 


Möchten Sie mehr über SPIE erfahren und noch mehr wertvolle Insights erhalten, wie das Unternehmen die Benify-Plattform effektiv einsetzt? Laden Sie sich hierfür einfach die kostenlose SPIE FALLSTUDIE herunter. 

 SPIE FALLSTUDIE