Mitarbeiter-Benefits: Ausrichtung Ihrer Strategie an den Klimazielen Ihres Unternehmens

Zuletzt aktualisiert: 2021-04-224 Min. Lesezeit

Abonnieren Sie unseren Blog

Führende Unternehmen wissen längst, dass Mitarbeiter-Benefits ein hervorragendes Mittel sind, um Talente zu gewinnen und zu binden. Heutzutage reichen jedoch nicht mehr beliebige Leistungen aus.

Eine aktuelle Studie von Purpose Pulse unter Millennials und der Generation Z zeigt, dass 61% der Befragten es für wichtig oder sehr wichtig halten, dass Unternehmen zu Themen Stellung beziehen, die ihnen wichtig sind.

Welche Themen sind also für die jungen Generationen am wichtigsten? Die "Future of Humanity"-Umfrage von Amnesty International unter mehr als 10.000 18- bis 25-Jährigen aus 22 Ländern zeigt, dass 41% der Befragten die globale Erwärmung als die größte Herausforderung für die Welt ansehen.

Wie die Purpose Pulse Studie zeigt, sind Millennials und die Generation Z im Allgemeinen der Meinung, dass Unternehmen nicht genug zur Bekämpfung des Klimawandels getan haben. Lediglich 24% finden, dass die Maßnahmen, die Unternehmen ergriffen haben, ausreichend sind.Company Climate Goals

Sie benötigen eine Strategie

Vereinfacht gesagt, müssen Unternehmen, die jüngere Generationen für sich gewinnen und an sich binden möchten, zeigen, dass solche Themen nicht nur wichtig für das Unternehmen sind, sondern Teil der übergeordneten Unternehmensstrategie. Darüber hinaus wünschen sich Mitarbeiter die Möglichkeit, durch ihre Tätigkeit etwas zu bewirken.

Mit einer passenden Arbeitgebermarke und wirkungsvollen Initiativen haben Unternehmen eine enorme Chance, Millennials und die Generation Z anzuziehen. Eine Möglichkeit besteht darin, nachhaltige Benefits anzubieten, die sie ansprechen und ihnen dabei helfen, den Klimawandel zu bekämpfen. Allerdings ist dazu eine Benefit-Strategie unumgänglich.

In der Deloitte-Umfrage "Global Human Capital Trends" aus dem Jahr 2018 gaben nur 8% der Unternehmen an, dass ihr Rewards-Programm "sehr effektiv" in Bezug auf die Schaffung einer personalisierten, flexiblen Lösung ist.

Wie wir in unserem Beitrag „Drei Gründe, warum Sie mit einer Benefit-Strategie arbeiten sollten“ erklären, sind Mitarbeiter von Unternehmen, die eine Benefits-Strategie verfolgen, zufriedener mit ihren Benefits und sehen sich eher als positive Botschafter für das Unternehmen.

Die Unternehmenswerte widerspiegeln

Jede Benefits- und Rewards-Strategie sollte die Werte des Unternehmens widerspiegeln. Während Ihr Benefits-Angebot mit Ihrer Arbeitgebermarke konsistent sein muss, sollte Ihre Strategie auch die Vielfalt jedes Einzelnen und jeder Generation berücksichtigen.

Damit die Unternehmenswerte nicht nur als Schlagworte zur Gewinnung von Nachwuchskräften wahrgenommen werden, sondern glaubwürdig sind, müssen sie das gesamte Unternehmen, einschließlich der Benefits selbst, durchziehen. Wie spiegeln sich die Ansichten und Nachhaltigkeitsbemühungen Ihres Unternehmens in Ihrem Benefits-Angebot wider?

Laut einem Artikel der Harvard Business Review hängt der Ansatz zum Klimawandel in jedem Unternehmen von der jeweiligen Geschäftstätigkeit ab und sollte mit der Gesamtstrategie in Einklang stehen. Der Artikel betont, dass Führungskräfte CO2-Emmissionen als kostspielig behandeln müssen und dass Unternehmen "ihre Anfälligkeit für klimabedingte Umwelt- und Wirtschaftskrisen evaluieren und reduzieren müssen. Jede Firma muss diese Grundlagen im Interesse der betrieblichen Wirtschaftlichkeit beherrschen."Company Climate Goals

Mitarbeitern die Wahl lassen

Flexible Benefits ermöglichen es den Mitarbeitern, sich ein eigenes Paket an vorsteuerlichen Leistungen zusammenzustellen und an ihre Bedürfnisse und Werte anzupassen, die gleichzeiting mit den Klimaschutzzielen Ihres Unternehmens übereinstimmen.

Mitarbeiter können sich über die cloudbasierte Rewards- und Benefits-Plattform digital auf ihren Computern oder Smartphones über eine Mitarbeiter-App anmelden und dort ihre Auswahl treffen.

Zum Beispiel können Arbeitgeber ihren Mitarbeitern die Möglichkeit bieten, zwischen verschiedenen Klima-Kompensationsleistungen, nachhaltigen Mobilitätsleistungen, wie Fahrrädern und Fahrgemeinschaften, Haushaltshilfe von Unternehmen, die umweltfreundliche Produkte verwenden, oder Lebensmittellieferungen lokaler und biologischer Produkte, zu wählen.

Um heutzutage Talente zu gewinnen und zu binden, ist es wichtig, dass Sie Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit geben, einen Beitrag zu leisten und etwas zu bewirken, und zwar durch eine Benefits-Strategie, die mit den eigenen Klimaschutzzielen Ihres Unternehmens übereinstimmt.



Benötigen Sie Hilfe beim Aufbau einer erfolgreichen Benefits- und Rewards-Strategie? Laden Sie noch heute unsere kostenlosen Tipps herunter.

5 SCHRITTE ZU EINER ERFOLGREICHEN BENEFIT-STRATEGIE