Benefits-Technologie: Zukünftige Trends für Kommunikation and Engagement

Zuletzt aktualisiert: 2021-06-296 Min. Lesezeit

Abonnieren Sie unseren Blog

Zur Steigerung des Mitarbeiterengagements können Arbeitgeber die Möglichkeiten der Benefits-Technologie nutzen, um:

  • Ein einzigartiges Erlebnis für jeden Mitarbeiter zu schaffen
  • Kommunikation so zu personalisieren, dass sie für den Einzelnen relevant ist
  • Benefits anzubieten, die das Wohlbefinden der Mitarbeiter fördern und zeigen, dass Sie sich um sie bemühen
  • Die Beantragung von Benefits zu erleichtern, indem Sie Online-Anmeldungen ermöglichen
  • Mitarbeitern rund um die Uhr Zugriff auf ihre Benefits und weitere Beschäftigungsinformationen zu geben, sowohl per Laptop als auch auf ihren Smartphones
  • Mitarbeiter über das Gerät zu erreichen, das sie immer dabei haben - ihr Telefon

Nachdem wir mehr als eineinhalb Jahre unter den Auswirkungen von COVID-19 gelebt haben, gibt es in vielen Ländern Anzeichen für einen Wandel. Wir können beobachten, dass einige Unternehmen beginnen, Mitarbeiter wieder im Büro willkommen zu heißen. Auch wenn dies nur für ein paar Tage in der Woche ist, kehrt damit ein Gefühl der Normalität zurück. Während also Fortschritte gemacht werden, gibt es aktuell noch mehr Fragen als Antworten darauf, wie die Zukunft der Arbeit aussieht.

Zwei Dinge sind jedoch klar – das Wohlbefinden der Mitarbeiter und eine größere Flexibilität, wann und wo wir arbeiten, werden für Unternehmen überall im Mittelpunkt stehen. Unsere aktuelle Umfrage unter mehr als 58.000 Arbeitnehmern in ganz Europa zeigt, dass 73% der Französischen, 69% der Deutschen, 64% der Dänischen, 63% der Niederländischen, 57% der Britischen und 40% der Schwedischen Befragten angeben, dass flexible Arbeitszeiten extrem wichtig sind, wenn es darum geht sich zu entscheiden, ob sie sich für eine neue Stelle bewerben oder bei ihrem aktuellen Arbeitgeber bleiben.

Auf die Frage, welche Benefits ihrer Meinung nach in Zukunft am meisten benötigt werden, nannten 51% der Arbeitnehmer in Schweden, 32% in Frankreich und 24% in den Niederlanden Wellness-Benefits, 32% in Großbritannien und 25% in Dänemark Benefits, die die Work-Life-Balance fördern, und 30 % in Deutschland Benefits im Bereich der psychischen Gesundheit.

Entscheidend für die Arbeitgeber wird es in Zukunft sein, Benefit-Technologie zu nutzen, um mit den Mitarbeitern über die ihnen angebotene Unterstützung zu kommunizieren und sie einzubinden.Benefits Technology

Mitarbeiter dort erreichen und einbinden, wo sie sind

Da das Wohlbefinden der Mitarbeiter und die Flexibilität als die beiden Bereiche identifiziert wurden, auf die sich Arbeitgeber in Zukunft konzentrieren müssen, nimmt die Benefit-Technologie eine Schlüsselrolle ein. Eine Technologie, die es Arbeitgebern ermöglicht, ihre Mitarbeiter überall zu erreichen und einzubinden, und die den Mitarbeitern rund um die Uhr problemlos Zugang zu Informationen bietet, wird immer wichtiger werden.

Das Gefühl, von Arbeitgebern unterstützt zu werden und ihnen verbunden zu sein, ist ein wichtiger Faktor für Engagement, Motivation und Einsatz. Heutzutage müssen Arbeitgeber ihre Benefits-Plattform sowohl als ein Gerät zur Mitarbeiter-Kommunikation, einschließlich Erinnerungen an Termine für Benefits und Rewards betrachten, als auch als ein Portal, in das sich Mitarbeiter jederzeit und überall einloggen können, um sich für Benefits anzumelden, Informationen über ihre Beschäftigung zu finden und mit ihrem Arbeitgeber in Verbindung zu bleiben.

Wie Sie heute Engagement schaffen

Das Thema Mitarbeiterengagement war bereits in den vergangenen Jahrzehnten von großem Interesse für Arbeitgeber. Mit weit verzweigten Belegschaften und immer mehr Mitarbeitern, die heutzutage und in Zukunft remote arbeiten möchten, stellt die Schaffung der Bedingungen zur Steigerung des Engagements jedoch neue Herausforderungen dar.

Wie in diesem Beitrag beschrieben, tragen Freude an der Arbeit, der Einsatz unserer Fähigkeiten und das Wissen, dass das, was wir tun, von Bedeutung ist, ebenso zum Engagement bei wie unsere Kollegen und die Verbundenheit mit den Werten des Unternehmens.

Darüber hinaus berichtet Business News Daily über eine Studie, die herausfand, dass Mitarbeiter, die sich "gehört und wertgeschätzt" fühlen, nicht nur ein positiveres Mitarbeitererlebnis haben, sondern auch eine bessere Arbeitsmoral und Leistung. Ein positives Mitarbeitererlebnis schafft also die idealen Voraussetzungen für Engagement.

Daher müssen Unternehmen Wege finden, ein positives Mitarbeitererlebnis zu schaffen. Die beste Möglichkeit, dies zu tun? Indem man den Mitarbeitern zeigt, dass man sie schätzt und ihr Wohlbefinden unterstützt. Und heute ermöglicht die Benefit-Technologie Unternehmen, genau das zu tun.

Personalisierung = Relevanz = Engagement

Personalisierung schafft Relevanz, und Relevanz erhöht wiederum das Engagement. Hier verbinden sich Benefit-Technologie und Kommunikation und führen zu höherem Mitarbeiter-Engagement.

Mit Benefit-Technologie, wie beispielsweise Benefit-Plattformen, können Arbeitgeber personalisierte Mitarbeitererlebnisse für jeden Einzelnen schaffen. Wann immer sich ein Mitarbeiter auf der Plattform anmeldet, werden ihm nur Informationen angezeigt, die für ihn relevant sind. Dies beweist, dass Sie sich um jeden Mitarbeiter bemühen, anstatt einen pauschalen Ansatz für alle zu verwenden.

Mitarbeiter können Nachrichten lesen, die speziell an sie gerichtet sind, Benefits, für die sie berechtigt sind, durchsuchen und sich für diese anmelden, Gehaltsabrechnungen einsehen und vieles mehr.Benefits Technology_1

Benefit-Technologie und Kommunikation

Eine entscheidende Voraussetzung für Engagement und das Gefühl, von Ihrem Arbeitgeber unterstützt zu werden, ist Kommunikation. Wie kommunizieren Sie über Ihre Wohlbefindens-Benefits? Wie informieren Sie Ihre Mitarbeiter über die Unterstützung, die ihnen zur Verfügung steht? Wie kommunizieren Sie Ihre Regelungen zu Arbeitszeiten und Flexibilität?

Wenn Ihre Benefits-Plattform ein eigenes integriertes Kommunikationstool enthält, können Sie gezielte Kommunikation an bestimmte Personen, Gruppen, Standorte oder Anspruchsberechtigte bzw. bereits für bestimmte Benefits eingeschriebene Personen erstellen und versenden. Gezielte Kommunikation schafft Personalisierung und Relevanz, welche wiederum zum Engagement beitragen.

Darüber hinaus können Arbeitgeber mit dem Kommunikationstool der Plattform Mitteilungen an die bevorzugten Kanäle der Empfänger senden, sei es per E-Mail oder in der Benefits-Plattform selbst. Wenn Ihr Arbeitgeber eine eigene App anbietet, können Sie Ihre Mitarbeiter auch mit Push-Benachrichtigungen erreichen und ansprechen. Dies ist heutzutage unerlässlich, da immer mehr Mitarbeiter dezentral arbeiten.

Auch wenn die Zukunft der Arbeit noch nicht vollständig absehbar ist, wird die Benefits-Technologie mit ihrer Fähigkeit, die Beziehung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu stärken, weiterhin eine zentrale Rolle bei Engagement und Kommunikation spielen.


Suchen Sie nach weiterer Anregung, wie Sie ein außergewöhnliches Mitarbeitererlebnis schaffen können, das zu Engagement führt? Laden Sie unser kostenloses E-Book herunter.

EMPLOYEE EXPERIENCE E-BOOK