Wie Sie eine erfolgreiche Financial Wellness Strategie entwickeln

Zuletzt aktualisiert: 2021-03-124 Min. Lesezeit

Abonnieren Sie unseren Blog

Was ist Financial Wellness und wie kann es definiert werden?

In unserem E-Book Financial Wellness: Ein Thema, an dem Sie nicht vorbeikommen, wird Financial Wellness definiert als:

  • Die Freiheit, sich Wünsche zu erfüllen
  • Die Fähigkeit, Krisen durchzustehen
  • Die Kontrolle über Alltagsausgaben
  • Die Planbarkeit für die Zukunft

Wohlbefinden und Ihre Finanzen

Der Begriff Financial Wellness setzt sich aus zwei Wörtern zusammen, die untrennbar miteinander verbunden sind. Überlegen Sie mal - es ist unwahrscheinlich, dass eine Person ein hohes Maß an Wohlbefinden erfahren kann, wenn sie über ihre finanzielle Situation in Sorge ist.

Der 2017 Workplace Benefits Report der Bank of America ergab, dass die folgenden drei Faktoren die größten finanziellen Belastungen darstellen:

  • Sparen für die Zukunft – 67%
  • Monatliche Rechnungen bezahlen – 57%
  • Kreditkartenschulden – 42%

financial-stress-factorsDie finanziellen Auswirkungen von COVID-19 haben wenig dazu beigetragen, die finanziellen Sorgen der Menschen zu verringern. Eine aktuelle Verbraucherumfrage zeigt, dass 54 % der Europäer aller Altersgruppen aufgrund der Krise Einkommensverluste erlitten haben und 47 % sagen, dass sich die Pandemie negativ auf ihre finanzielle Lage ausgewirkt hat. Tatsächlich sagen 47 % der Haushalte mit Kindern, dass ihre Ausgaben stärker steigen als ihr Einkommen, verglichen mit 38 % der Haushalte ohne Kinder.

Warum Financial Wellness Arbeitgebern wichtig sein sollte

Das finanzielle Wohlergehen von Mitarbeitern mag wie eine Privatangelegenheit des Einzelnen erscheinen, aber der finanzielle Stress und die Belastung Ihrer Mitarbeiter können erhebliche Auswirkungen auf das Ergebnis Ihres Unternehmens haben.

Vor COVID-19, ergab eine Umfrage der Bank of America Merrill Lynch, dass 53% der Angestellten angaben, dass finanzieller Stress regelmäßig ihre Fähigkeit beeinträchtigt, sich bei der Arbeit zu konzentrieren und produktiv zu sein. Angesichts der noch größeren finanziellen Ungewissheit aufgrund der aktuellen Pandemie, wird die Zahl der Menschen, die angeben, dass sie durch ihre Finanzen gestresst sind, drastisch gestiegen sein.

Abgesehen von der Verbesserung der Produktivität und der Gewinnmargen ist es außerdem das Richtige, das finanzielle Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter zu unterstützen.

Wie Sie Mitarbeiter-Wohlbefinden fördern können

Eine der effektivsten Möglichkeiten, das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu unterstützen, ist durch das Angebot von Benefits. Und ein Benefit-Angebot mit besonderem Fokus auf der Förderung financial wellbeing ist dabei der geeignete Ansatz.

Damit sich das Benefit-Angebot eines Unternehmens jedoch positiv auf das finanzielle Wohlergehen der Mitarbeiter auswirkt, muss es für jeden Einzelnen attraktiv sein. Und genau das ist der entscheidende Punkt. Jeder Mitarbeiter hat seine eigenen Wünsche und Bedürfnisse, je nachdem, in welcher Lebensphase er sich befindet und ob er zu den Babyboomern, Millennials oder der Generation Z gehört, also wieviel Zeit noch zum Sparen auf die Rente bleibt.

supporting-employee-financial-wellness-

Ein personalisiertes Angebot

Heutzutage ist es entscheidend, dass Sie jede Generation mit deren jeweiligen Herausforderungen ansprechen, indem Sie Ihr Benefit-Angebot personalisieren. Wie stellen Arbeitgeber dies sicher? Indem sie auf die Bedürfnisse des Einzelnen eingehen. Und wie? Indem sie jedem Mitarbeiter die Flexibilität geben, aus einer Reihe von finanziellen Benefit-Angeboten die zu wählen, die für ihn am nützlichsten sind.

Dafür ist eine flexible Benefit-Strategie am sinnvollsten. Flexible Benefits ermöglichen es Unternehmen, das finanzielle Wohlbefinden jeden Mitarbeiters anzusprechen und zu fördern, indem sichergestellt wird, dass die Bedürfnisse jedes Einzelnen erfüllt werden. Ein vom Arbeitgeber erstelltes flexibles Benefit-Modell ermöglicht es den Mitarbeitern, aus einer Vielzahl von Leistungen auszuwählen und damit ein auf sie maßgeschneidertes Benefit-Paket zu erhalten. Ihr Angebot kann es den Mitarbeitern zum Beispiel ermöglichen, zwischen rentenbezogenen Zusatzleistungen, Urlaubstagen und Benefits zu nachhaltiger Mobilität zu wählen.

Untersuchungen zeigen, dass Finanzberatungsdienste und -tools, die auf Budgetierung, Sparen und Investitionen abzielen, definitiv etwas sind, das Mitarbeiter wollen - 86 % der Befragten gaben an, dass sie an einem von ihrem Arbeitgeber angebotenen Programm zum besseren finanziellen Verständnis teilnehmen würden. Nun bleibt nur die Frage, welche Financial Wellness-Services Sie als Teil Ihres flexiblen Benefit-Angebotes anbieten können.

Zusammenfassend ermöglicht ein flexibles Benefit-Modell Unternehmen, das finanzielle Wohlbefinden jeden Mitarbeiters anzusprechen und zu fördern, indem sichergestellt wird, dass die Bedürfnisse jedes Einzelnen erfüllt werden.


Möchten Sie mehr erfahren? Laden Sie sich Benify’s kostenloses E-Book Financial Wellness: Ein Thema, dass Sie nicht ignorieren können herunter.

FINANCIAL WELLNESS E-BOOK