Wie machen Benefits und Vergütung Mitarbeiter produktiver

Zuletzt aktualisiert: 2022-03-085 Min. Lesezeit

Abonnieren Sie unseren Blog

Jedes Unternehmen möchte das Beste aus seinen Mitarbeiter:innen herausholen. Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu erreichen, z. B. durch Schulungen und Entwicklungsgespräche. Einige Unternehmen vernachlässigen jedoch, wenn es darum geht, Vergütung und Benefits für die Arbeit in schwierigen Zeiten anzubieten und wie sie das Engagement der Mitarbeiter:innen wirklich steigern können.

Wie machen Benefits die Mitarbeiter:innen produktiver?

Es versteht sich von selbst, dass ein Unternehmen in verschiedenen Ländern nicht auf die gleiche Weise geführt wird. Es gibt Unterschiede im Managementstil, in der Unternehmenskultur und in der Landeskultur selbst, die sich bis hin zu Gesetzen und politischen Haltungen erstrecken können. So kann es auch vorkommen, dass bestimmte Arbeitnehmer:innen in bestimmten Ländern nicht genau wissen, was ihr:e Arbeitgeber:in in Bezug auf Arbeitsleistungen zu bieten hat. Laut Smarp, einer führenden Plattform für Mitarbeiterkommunikation und -vertretung, sind Unternehmen mit einer hoch engagierten Belegschaft in den USA um 21 % profitabler.

Die Ergebnisse des The Future of Work Report zeigen, dass fast 20 % der Befragten in Großbritannien angaben, nur sehr wenig über ihre Gesamtvergütung zu wissen. Im Gegensatz dazu zeigen die Ergebnisse, dass die deutschen und dänischen Befragten glauben, dass sie am besten über ihre Vergütung und Zusatzleistungen Bescheid wissen, und zwar mit beeindruckenden 65 % bzw. 62 %. Diese vielleicht nicht so überraschenden, aber radikal unterschiedlichen Zahlen zeigen die Unterschiede nicht nur zwischen den Arbeitsplätzen, sondern vielleicht auch zwischen den Arbeitskulturen in den verschiedenen Ländern.

Doch wie wirkt es sich aus, wenn Mitarbeiter:innen ihren wahren Wert am Arbeitsplatz nicht kennen? In den schwierigen Zeiten der Pandemie gab es nie einen dringenderen Zeitpunkt für Unternehmen, relevante Belohnungen und Benefits anzubieten, die ihren Mitarbeitern Geld sparen ... und diese Belohnungen und Vorteile müssen nicht einmal kompliziert sein!Mitarbeiter produktiver

Wie machen Zusatzleistungen Mitarbeiter:innen produktiver?

Mehrere Studien zeigen, dass selbst die einfachsten Prämien oder Vergünstigungen die Produktivität und das Wohlbefinden von Mitarbeiter:innen steigern können. Das Medienunternehmen Forbes stellt fest, dass fast 20 % der nordamerikanischen Arbeitnehmer befürchten, dass ihre Chefs sie nicht für fleißig halten, wenn sie regelmäßig Mittagspausen machen. 38 % der Arbeitnehmer:innen fühlen sich nicht ermutigt, eine Mittagspause zu machen, und – was noch interessanter ist, 22 % der Chefs sagen, dass Arbeitnehmer:innen, die regelmäßig Mittagspausen machen, weniger fleißig sind.

Laut Forbes sind diese Ergebnisse bedauerlich, denn eine von Tork durchgeführte Umfrage ergab, dass fast 94 % der nordamerikanischen Arbeitnehmer:innen angeben, dass die Mittagspause ihnen hilft, sich erfrischt und bereit zu fühlen, die Arbeit wieder aufzunehmen. Diese Untersuchung scheint darauf hinzudeuten, dass Vorteile, selbst so einfache wie eine Pause, die Produktivität steigern und für Arbeitnehmer:innen wirklich wichtig sind.

Nun geht es aber nicht nur darum, dass die Mittagspause bei der Arbeit voll ausgenutzt wird, denn Arbeitgeber:innen wollen ihren Mitarbeiter:innen viel mehr bieten als das, was ihnen zusteht. Sie wollen ihre Mitarbeiter:innen auch wissen lassen, worauf sie Anspruch haben und was ihr wahrer Wert ist, insbesondere in schwierigen Zeiten. Hier helfen unsere Lösungen, damit sich die Mitarbeiter:innen wertgeschätzt fühlen und durch Prämien und Leistungen Geld sparen können. Unsere preisgekrönte Lösung ist wirklich mobil; unsere Plattform und unsere Mitarbeiter-App haben die Art und Weise, wie moderne Arbeitgeber:innen mit ihren Mitarbeitern kommunizieren, neu erfunden. Die einfach zu bedienende Kommunikations-Engine ermöglicht es HR-Fachleuten, mit Endnutzern an verschiedenen Kontaktpunkten in Verbindung zu treten. Auf diese Weise können unsere Kund:innen eine personalisierte Kommunikation mit ihren Mitarbeitern sicherstellen.employee productivity

Was sagen Mitarbeiter:innen über ihreBenefits-Plattform?

Unsere Plattform für Vergütungen und Zusatzleistungen macht es für Arbeitgeberi:nnen einfacher, mit ihren Mitarbeitern in Kontakt zu treten. Im März 2017 gewann L'Oréal zusammen mit Benify die European Excellence Awards in HR in der Kategorie Compensation & Benefits / Incentives für die erfolgreiche Implementierung von My HR Rewards.

Hier ist, was einige Mitarbeiter:innen von L'Oréal über Benify zu sagen hatten:

"My HR Rewards macht es mir leicht, meinen Bonus gegen meinen Zuschuss zur Krankenversicherung einzutauschen. Dadurch erhalte ich einen größeren Nettogewinn aus meinem Bruttogehalt."
Thomas @ L'Oréal

"My HR Rewards ermöglicht es mir, meinen Bonus gegen die Kinderbetreuungsleistungen von L'Oréal für meine beiden Söhne einzutauschen. Das ist ein toller Vorteil für mich." Thorsten @ L'Oréal

Die European HR Excellence Awards zeichnen herausragende HR-Initiativen und -Projekte in 26 verschiedenen Kategorien aus, darunter Vergütung und Benefits/Incentives, Candidate Experience, Karriere- und Recruiting-Event, Wissensmanagement, Employer Branding Strategy und HR Analytics. Lesen Sie mehr über die Zusammenarbeit zwischen L'Oreal und Benify in unserem Kundenbericht.

In unserer Studie mit 39.000 Mitarbeitern in ganz Europa gaben einige Teilnehmer:innen an, dass sie klarere Informationen über ihre Leistungen benötigen, während andere der Meinung waren, dass die Informationen klar waren.


Möchten Sie mehr über die Zukunft der Arbeit erfahren? Laden Sie den Bericht „Die Zukunft der Arbeit“ herunter: Employee Benefits and Work Trends in Europe.

REPORT HERUNTERLADEN