Sind Ihre Mitarbeiter-Benefits profitabel?

19.05.08

Betriebliche Altersversorgung, Firmenwagen oder die Kantine: Mit betrieblichen Benefits versuchen immer mehr Unternehmen qualifizierte Mitarbeiter anzulocken. Doch leider sind die meisten Angebote unstrukturiert und passen nicht zum individuellen Bedarf der Mitarbeiter.

Es besteht Handlungsbedarf

Benefits für Mitarbeiter sind meist nicht nach deren Bedürfnissen ausgerichtet – genau dadurch verlieren Sie als Arbeitgeber unnötig Geld. Bei einer repräsentativen Umfrage der Unternehmensberatung Willis Towers Watson machten 145 Unternehmen Angaben zu ihren Zusatzleistungen. Das Ergebnis zeigt: Ein Großteil der Unternehmen hat Veränderungen im Bereich der Benefits dringend nötig.

Die Wichtigkeit von Benefits 

Von der betrieblichen Altersvorsorge, über den Firmenwagen bis hin zum persönlichen Coach: Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern verschiedenste Zusatzleistungen an, um den Betrieb für Bewerber attraktiv zu machen, sie langfristig an das Unternehmen zu binden und für die Zufriedenheit der Belegschaft zu sorgen. Im Wettstreit um qualifizierte Fachkräfte schaffen Sie sich auf diese Weise unabhängig von der Gehaltszahlung Vorteile. Zudem profitieren Sie durch Gruppenkonditionen und Steuervorteile von diesen Angeboten.

Flexibilisierung von Benefits 

Voraussetzung dafür ist jedoch, dass die Leistungen und die Bedürfnisse der Mitarbeiter zusammenpassen, damit diese die Angebote auch in Anspruch nehmen möchten. Und genau daran scheitert es oft: Nur drei Prozent der Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Angeboten zu wählen, die Regel sind Gesamtpakete. Dies ist besonders gravierend, da persönliche Vorlieben, Alter, Familienstand und Karrierestufe, also die individuelle Lebensphase des Mitarbeiters, eine jeweilige Anpassung der Zusatzleistungen erfordert. Doch selbst bei der betrieblichen Altersvorsorge, der häufigsten Zusatzleistung, haben 80 Prozent der Tarifmitarbeiter keine Möglichkeit, flexibel zu wählen. Mehr Möglichkeit zur Mitgestaltung haben nur außertarifliche Mitarbeiter und Führungskräfte, so die Studie.

Realisierung flexibler Benefitmodelle

Ein Lösungsansatz ist hier zum Beispiel nicht mehr so viele verschiedene Angebote zu machen, sondern sich für einige wenige, aber wichtige entscheiden. Die Mitarbeiter sollten selbst und flexibel wählen können, was sie in Anspruch nehmen wollen. Das bietet sich auch im Gesundheitsmanagement an. Am weitesten verbreitet sind Fitnessangebote, Impfungen und Ernährungsberatungen. Viele Unternehmen bieten auch Rückenschulen und Burnout-Präventionen an.

Im Trend liegen außerdem Zeitwertkonten oder Sabbaticals: Arbeitszeitmodelle, die eine längere Auszeit ermöglichen oder Arbeitnehmer die letzten Jahre vor dem Ruhestand flexibel gestalten lassen. Sabbaticals werden mittlerweile von immer mehr Unternehmen angeboten. Diese Zusatzleistungen sind nicht nur für Mitarbeiter interessant, die viel Wert auf Flexibilität legen. Auch die Unternehmen können durch längerfristige Freistellungen die Altersstruktur der Belegschaft beeinflussen. Zusatzleistungen sind für beide Seiten profitabel. Es muss jedoch gelingen, das Angebot auf die Nachfrage abzustimmen.

Mangelnde Transparenz und fehlende Kommunikation

Bei der aktuellen Unübersichtlichkeit der Leistungen ist eine individuelle Wahl jedoch gar nicht so einfach. Die meisten Unternehmen können nicht einmal den eigenen jährlichen Wert für Zusatzleistungen nennen und bewerten ihr System nicht regelmäßig. Unter diesen Bedingungen fällt es schwer, den Mitarbeitern den Mehrwert der Zusatzleistungen zu vermitteln. So sind für eine umfassende Information mobile Angebote am besten geeignet. Dennoch nutzen nur wenige Firmen das Internet und nur zwei Prozent Apps, um ihre Belegschaft aufzuklären.

Mit der Portallösung von Benify können Sie die Kommunikation Ihrer Benefits optimal und individuell nach den Bedürfnissen Ihrer Mitarbeiter gestalten und behalten so alles im Griff.

Nutzen Sie den flexiblen Rahmen, den das Benify Portal bietet. Erstellen Sie eine maßgeschneiderte Lösung für Benefits und -anreize, die exakt Ihren Vorstellungen entspricht. Es liegt ganz an Ihnen, zu entscheiden, welche Aspekte in Ihrem Portal aufgegriffen werden sollen. Unsere cloudbasierte Lösung wird praktisch jede Facette Ihrer HR-Strategie automatisieren – von der einfachen Gehaltsabrechnung bis zu Ihren komplexesten Bonus-Programmen. Dabei geben wir Ihnen zeitgemäße Software an die Hand, die es Ihnen ermöglicht, mit Ihren Mitarbeitern via Desktop-PC, Tablet oder der Smartphone App in Kontakt zu bleiben und sie jederzeit auf den neusten Stand der Dinge zu bringen.

Möchten Sie wissen, wie Benify auch Ihre HR bereichern kann? Buchen Sie noch heute eine Demo unseres Portals und unternehmen Sie eine Tour durch unser preisgekröntes Portal.

 

Abonnieren Sie unseren Blog