In 5 Schritten zu mehr Employee Engagement

19.09.18

In der heutigen Arbeitswelt, in der Fachkräftemangel und demographischer Wandel vorherrschen, kann es sich ein Unternehmen nicht leisten, auf qualifizierte und engagierte Mitarbeiter zu verzichten. Emotional an das Unternehmen gebundene Mitarbeiter sind produktiver, kreativer und allgemein effizienter – sie fördern also das Wachstum des Unternehmens und das Erreichen der übergeordneten Unternehmensziele.

Um die emotionale Bindung Ihrer Mitarbeiter an das Unternehmen und damit gleichermaßen deren Engagement zu fördern, gibt es Einiges, das konkret getan werden kann:

  1. Helfen Sie Ihren Mitarbeitern dabei sich weiterzubilden

    Die eigene Karriere voranzutreiben, ist heutzutage einer der Hauptmotivatoren für Arbeitnehmer. Dies geschieht vor allem durch Weiterbildung und das Erlangen von zusätzlichem Wissen. Indem Sie als Arbeitgeber Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit bieten sich kostenlos weiterzubilden, profitieren Sie gleich mehrfach. Ihre Mitarbeiter sind einerseits motivierter, werden stets besser in dem was sie tun und sind gleichzeitig enger an Ihr Unternehmen und dessen Ziele gebunden.

  2. Perfektionieren Sie Ihren Onboarding Prozess

    Um Ihre Mitarbeiter direkt vom ersten Tag an abzuholen und optimal in das Unternehmen und dessen Ziele einzubeziehen ist ein reibungsloser Onboarding Prozess unerlässlich. Je besser ein neuer Mitarbeiter vom Start an integriert wird, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass er sich Ihrem Unternehmen zugehörig fühlt und sich über die Norm dafür einsetzt.

  3. Geben Sie klare Ziele und Verantwortlichkeiten vor
    Jeder Mitarbeiter hat eine Reihe von Zielen und Verantwortlichkeiten, an denen er arbeitet. Einer der Hauptgründe, warum Mitarbeiter wenig Einsatzbereitschaft zeigen, ist Unklarheit oder Verwirrung im Bereich der Ziele und der Zuordnung von Verantwortung. Indem Sie klar kommunizieren und zuteilen, stärken Sie automatisch den Einsatz und die Motivation Ihrer Mitarbeiter und damit auch das Erreichen der übergeordneten Unternehmensziele.
  4. Sorgen Sie für die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter
    Sie möchten leistungsstarke und engagierte Mitarbeiter? Tun Sie etwas dafür, dass diese sich gesund und wohl fühlen. Gerade Wellness spielt eine wichtige Rolle im Ausgleich des Alltagsstresses und der mentalen Gesundheit. Bieten Sie vergünstigte oder auch kostenlose Sport- und Wellnessangebote für Ihre Mitarbeiter. Sie werden sehen, dass diese es Ihnen mit erhöhter Leistungsbereitschaft, weniger Krankheitstagen und erhöhter Effizienz danken werden.
  5. Stärken Sie Zusammenarbeit und Teamwork
    Wenn Sie einen Blick auf diejenigen Mitarbeiter werfen, deren Einsatzbereitschaft zu leiden scheint, sind es häufig die, die lieber alleine arbeiten. Zusammenarbeit ist mit Abstand das Wichtigste, um sich als Unternehmen zu verbessern und seine Ziele zu erreichen. Egal ob Teambuildingevents, Workshops oder Projektteams – ein gestärktes Teamerlebnis sorgt für mehr Zugehörigkeitsgefühl und gleichzeitig auch für mehr Einsatzbereitschaft und Engagement Ihrer Mitarbeiter. Einer für alle und alle für einen lautet hier die Devise.

Indem Sie Ihren Mitarbeitern Anreize liefern sich emotional enger an das Unternehmen zu binden und somit mehr Engagement zu zeigen, verbessern Sie Ihren Unternehmenserfolg. Wir von Benify helfen Ihnen gerne dabei, den richtigen Weg in diese Richtung einzuschlagen.

Abonnieren Sie unseren Blog