Die gefragtesten Mitarbeiter-Benefits: Europäische Arbeitnehmer verraten, was sie sich wünschen

Zuletzt aktualisiert: 2021-06-154 Min. Lesezeit

Abonnieren Sie unseren Blog

Zu sagen, dass die Corona-Pandemie unser aller Leben im Jahr 2020 durcheinander gebracht hat, wäre eine maßlose Untertreibung. Von Reisen und Freizeit bis hin zu sozialen Kontakten und dem Arbeitsplatz veränderte Covid-19 in kürzester Zeit das Leben, wie wir es einst kannten.

Angesichts der Pandemie waren Organisationen weltweit gezwungen, sich auf neue Arbeitsweisen einzustellen, die von heute auf morgen die Digitalisierung ihrer Abläufe erforderten. Unternehmen mussten kurzfristig veraltete Arbeitsmodelle überdenken, während Mitarbeiter endlich die Chance erhielten zu zeigen, dass Remote-Arbeit und flexible Arbeitszeiten nicht nur möglich sind, sondern zu einer besseren Work-Life-Balance beitragen und in vielen Fällen sogar die Produktivität steigern

Die Pandemie hat nicht nur die Art und Weise verändert, wie, wann und wo wir arbeiten, sondern auch, was Mitarbeiter benötigen und sich wünschen. Um herauszufinden, was genau Mitarbeiter erwarten, haben wir eine Umfrage unter mehr als 58.000 Mitarbeitern in ganz Europa durchgeführt - die Ergebnisse waren wirklich aufschlussreich.

Aktuelle Benefits-Zufriedenheit

Wir haben Teilnehmer in Großbritannien, Frankreich, Schweden, Dänemark, Deutschland und den Niederlanden gefragt, wie zufrieden sie mit ihrem aktuellen Benefits-Angebot sind.

Obwohl die höchsten Prozentzahlen in den Niederlanden zu finden sind, gibt weniger als die Hälfte der niederländischen Arbeitnehmer an, mit den Benefits, die ihnen von ihrem Arbeitgeber angeboten werden, sehr zufrieden zu sein. Deutschland (37%) liegt an zweiter Stelle, gefolgt von Dänemark (35%), Großbritannien (33%), Frankreich (32%) und schließlich Schweden (29%). Deutlich wird in jedem Fall, dass Arbeitgeber ihre aktuelle Benefits-Strategie überdenken müssen. Wenn Sie dabei Unterstützung benötigen, schauen Sie sich unseren Beitrag an, in dem sie erfahren welche fünf Schritte Sie zu einer erfolgreichen Benefit-Strategie führen.

Most wanted benefits

Mitarbeiter geben an, was sie sich wirklich wünschen

Welche Leistungen wünschen sich die Mitarbeiter also heute? In unserer Umfrage haben wir die Teilnehmer gebeten, drei Benefits auszuwählen, die sie sich von ihrem Arbeitgeber wünschen würden. Nachfolgend finden Sie die zwei wichtigsten Benefits in den einzelnen Ländern. Um jedoch ein vollständiges Bild zu erhalten und die drei wichtigsten Benefits zu sehen, laden Sie sich unbedingt den „Future of Work Report: Mitarbeiter-Benefits und Arbeits-Trends in Europa“ herunter.

Vereinigtes Königreich

1. Finanzielle Benefits (z.B. Boni, Aktien, Gewinnbeteiligungen etc.) (26.52%)
2. Urlaub und Arbeitszeiten (z.B. Urlaubsaustausch, verkürzte Arbeitszeit) (22.40%)

Deutschland

1. Finanzielle Benefits (28.11%)
2. Renten- und Vorsorge-Benefits (25.59%)

Dänemark

1. Finanzielle Benefits (24.77%)
2. Urlaub und Arbeitszeiten (18.27%)

Frankreich
1. Finanzielle Benefits (41.90%)
2. Renten- und Vorsorge-Benefits (18.23%)
Niederlande

1. Finanzielle Benefits (33.45%)
2. Benefits für Speisen und Getränke (18.08%)

Schweden

1. Rabatte für privaten Konsum (22.99%)
2. Finanzielle Benefits (22.06%)Employee Satisfaction

Die Ergebnisse sind eindeutig. Da die Pandemie für Millionen von Arbeitnehmern weltweit finanzielle Unsicherheit bedeutet, überrascht es nicht, dass die Menschen eine sicherere Zukunft anstreben und Altersvorsorgeleistungen und andere finanzielle Vorteile als die heute wichtigsten Mitarbeiter-Benefits wählen. Für einen umfassenden Leitfaden zur Bedeutung von finanziellem Wohlergehen sollten Sie unbedingt unser E-Book „Financial Wellness: Ein Thema, an dem Sie nicht vorbeikommen” herunterladen.

Obwohl viele Büros in ganz Europa immer noch geschlossen sind und Millionen von Europäern von zu Hause aus arbeiten, sind Urlaub und Arbeitszeiten (z.B. Urlaubsaustausch, verkürzte Arbeitszeiten) weiterhin ein sehr begehrter Vorteil, den sich Arbeitnehmer von ihren Arbeitgebern wünschen. Dieses Ergebnis unterstützt die von vielen Experten aufgestellte These, dass wir das Ende des traditionellen 9-5-Büromodells erreicht haben - Mitarbeiter suchen mehr Flexibilität.


Möchten Sie weitere Einblicke in unsere bislang größte Studie erhalten? Laden Sie sich noch heute kostenlos den „Future of Work Report: Mitarbeiter-Benefits und Arbeits-Trends in Europa“ herunter!

FUTURE OF WORK REPORT