Arbeitgeberattraktivität & Mitarbeiterzufriedenheit dank flexibler Benefits

19.03.27

Flexible Benefits steigern nachweislich die Mitarbeiterzufriedenheit sowie die Arbeitgeberattraktivität. Warum? Der Grund, der dahintersteckt, ist eigentlich ganz einfach: Ein flexibles Benefitmodell ermöglicht, dass sich jeder bestehende Mitarbeiter verstanden und wertgeschätzt fühlt. Außerdem ermöglicht flexibles Benefit-Management, der Individualität der Belegschaft Rechnung zu tragen. Ein Unternehmen wirkt darüber hinaus auf dem Arbeitsmarkt im Vergleich zu anderen attraktiver, da es von potenziellen Mitarbeitern als interessanter, motivierender und moderner als andere Arbeitgeber wahrgenommen wird.

Individuelle Lösungen sind der Schlüssel

Für jeden Mitarbeiter sind bei der Arbeitgeberwahl andere Faktoren ausschlaggebend. Hat sich ein Arbeitnehmer erst einmal für ein Unternehmen entschieden, ist es Aufgabe des Arbeitgebers die Zufriedenheit des Mitarbeiters im Idealfall zu maximieren, damit er seine Wahl im Nachhinein nicht bereut. Auch hier gilt, dass jeder Mitarbeiter andere Angebote als zufriedenstellend bewertet. Im Vordergrund steht die Individualität der Belegschaft. Wie kann diese aber optimal berücksichtigt werden, um allen Bedürfnissen gleichermaßen gerecht zu werden?

Flexibilität ermöglichen

Eine moderne und erfolgsversprechende Lösung bietet die Einführung flexibler Benefitmodelle. Dabei gibt es verschiedene Ansätze der Realisierung solcher Modelle. Die Flexibilisierung bietet dann einen besonders hohen Mehrwert, wenn ein großes Portfolio verschiedener Benefits angeboten wird, die mit einem zur Verfügung stehenden Budget finanziert werden. Der Mitarbeiter kann selbst entscheiden, wie er das gebotene Budget einsetzen und welche Benefits er nutzen möchte.

Arbeitgeberattraktivität & Mitarbeiterzufriedenheit steigern

Befragt man Arbeitnehmer, werden Benefits oft als integraler Bestandteil der Arbeitgeberattraktivität bezeichnet. Viele qualifizierte Mitarbeiter sehen flexible Benefits bereits als ein ausschlaggebendes Entscheidungskriterium an, wenn es darum geht, sich auf dem Arbeitsmarkt für eines der vielen Konkurrenzunternehmen im „War for Talents“ zu entscheiden. Dabei wird flexibles Benefit-Management oftmals als Teil einer selbstverständlichen Erwartungshaltung gegenüber einem zukünftigen Arbeitnehmer angesehen.

Wenn es um die Zufriedenheit der Mitarbeiter geht, spielt – wie bereits erwähnt – die Individualität eine entscheidende Rolle. Eine erfolgreiche Flexibilisierung des Benefitangebots birgt dabei großes Potenzial, den häufig sehr heterogenen Ansprüchen der Belegschaft gerecht zu werden. So können insbesondere zwei Benefits genannt werden, um die unterschiedlichen Erwartungshaltungen verschiedener Arbeitsgruppen darzulegen: flexible Arbeitszeiten einerseits bzw. betriebliche Altersvorsorge andererseits. Während demnach bei älteren Mitarbeitern der Benefit der betrieblichen Vorsorge sehr beliebt ist, legen jüngere Mitarbeiter mehr Wert auf Kinderbetreuung oder Gesundheitsförderung. Mitarbeiter mit steigender Führungsverantwortung hingegen halten beispielsweise einen Firmenwagen, Angebote zur Weiterbildung, Hardwareleasing oder aber das Jobticket als besonders relevant.

Hinter der Flexibilisierung von Benefits verbirgt sich zudem wirtschaftliches Potenzial. Mitarbeiter aller Altersgruppen geben nämlich an, dass sie bereit wären, zugunsten ihrer Lieblingsbenefits sogar auf einen Teil ihres Gehalts zu verzichten. Außerdem lässt sich das flexible Benefitangebot dank digitaler Kanäle kosteneffizient bereitstellen – Mitarbeiter gelangen so schneller und einfacher an ihren gewünschten Benefit und die Zufriedenheit wächst automatisch.

Benify – Ihr Experte, wenn es um flexible Benefits geht

Finden Sie auch, dass sich das alles sehr spannend anhört? Sie befürchten jedoch, dass sich hinter der Umsetzung einige Schwierigkeiten und Herausforderungen verbergen? Sie denken, dass mit flexiblem Benefit-Management viel Administrationsaufwand für die HR-Abteilung verbunden sind? 

Die Antwort ist nein! Wir von Benify bieten Ihnen eine cloudbasierte Softwarelösung, die dem Arbeitgeber eine einfache digitale Verwaltung von Budgets und Benefits ermöglicht. Auf Arbeitnehmerseite bietet die Plattform neben einer transparenten Übersicht eine einfache und unkomplizierte Bestellung von Benefits. Das ist natürlich nur ein kleiner Auszug und längst nicht alles, was das Benefit-Management-System von Benify zu bieten hat.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann buchen Sie noch heute eine kostenlose Demoversion und entdecken Sie Benify!

 

Abonnieren Sie unseren Blog